Wordpress job board software

Beachte: Diese Stellen-Anzeige ist abgelaufen und ist möglicherweise nicht mehr relevant!

Landeskirchliche Pfarrstelle im Kloster Volkenroda

  • Körner, Thüringen, Deutschland
  • Vollzeit

Stellenbeschreibung

Kloster Volkenroda

Kloster Volkenroda – Die Tür steht offen, das Herz noch viel mehr!
In der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland ist die

landeskirchliche Pfarrstelle für besondere Aufgaben in Kommunitäten
und besonderen Formen von Gemeinde,

im Kloster Volkenroda, mit einem Dienstauftrag von 100 Prozent zu besetzen.

Sie bringen Erfahrung und Freude mit für:

  • die Gestaltung der Gottesdienste und Gebetszeiten
  • Ideen für die Nutzung des Christus-Pavillons (weitere Etablierung als geistliches und kulturelles Zentrum, regionale und überregionale Angebote)
  • Organisation und Leitung von Veranstaltungen
  • Fortführung der gelebten Ökumene (Christus-Wallfahrt, Taufgedächtnis, besondere Gottesdienstformate)
  • Lektorenkurse und Engagement in der Erwachsenenbildung (Schulung Ehrenamtlicher, Organisation von Seminaren, Referenten, Gastpredigern)
  • Weiterentwicklung des Konzert- und Kulturprogramms
  • Mitarbeit in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Organisation geistlicher Veranstaltungen mit der Kommunität
  • Ausbau und Begleitung ehrenamtlicher Mitarbeit
  • Netzwerkarbeit in Kirche, Ökumene, geistlichen Gemeinschaften
  • Einbindung in die Klosterleitung und Verwaltung des eigenen Budgets

Wir wünschen uns:

  • Freude an traditionellen und neuen Formen von Gottesdienst und Verkündigung
  • Gespür für die Schönheit der Liturgie und die Kraft des Predigtdienstes
  • Herzlichkeit gegenüber Gästen, Besucherinnen und Besuchern
  • Kreativität, Organisationstalent und Teamfähigkeit
  • Missionarisches Engagement
  • Offenheit für kommunitäres Leben

Wir bieten:

  • Arbeiten und Leben an einem einzigartigen Begegnungsort, der jährlich bis zu 50.000 Besucherinnen und Besucher aus ganz Deutschland und darüber hinaus anzieht
  • Eine Kultur der Ermöglichung und Raum eigene Ideen umzusetzen
  • Gelebte christliche Spiritualität und eine weltoffene Kommunität
  • Gemeinschaft und Gastfreundschaft getreu dem Klostermotto: „Die Tür steht offen, das Herz noch mehr“
  • Attraktive Wohnmöglichkeit und zahlreiche Freizeitangebote in der unmittelbaren Umgebung

Wir freuen uns auf neue Impulse für unser gemeinsames Leben in Vielfalt und die Gestaltung dieses besonderen Ortes.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Bei Fragen geben Ihnen gern weitere Auskunft:
Bruder Helmut Roßkopf, Vorstand Kloster Volkenroda, Tel. 0172-7648495, E-Mail:
br.helmut@kloster-volkenroda.de

OKR Christian Fuhrmann, Landeskirchenamt Erfurt, Tel.: 0361 / 51800-300, E-Mail:
christian.fuhrmann@ekmd.de

Wir sind gespannt auf Ihre Bewerbung!

Allgemeines und Infrastruktur
Landschaftlich reizvoll liegt am Rande des Thüringer Beckens das ehemalige Zisterzienser Kloster Volkenroda. Die mittelalterliche Reichsstadt Mühlhausen ist 15 Autominuten entfernt. Eisenach, Erfurt und Göttingen sind alle mit dem Auto oder Zug von Mühlhausen in einer Stunde erreichbar. Das Dorf Volkenroda hat 180 Einwohner. Es ist bei jungen Familien, die sich hier in Nordthüringen ansiedeln möchten, sehr beliebt. Grundschule, Kindergarten, Arztpraxis, und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich im 2 km entfernten Körner. Es besteht eine Busanbindung zu den weiterführenden Schulen in Schlotheim (7 km) und Mühlhausen (15 km). In beide Orte führt auch ein vorwiegend autofreier Radweg. Die schöne Natur rund um das Kloster lädt zum Wandern, Reiten oder Angeln ein und die Parks und Therme in Bad Langensalza bieten eine nahe gelegene Möglichkeit zur Entspannung.

Dienstwohnung
Im historischen und schön restaurierten Amtshof am Rande des Klosterareals liegt die frisch renovierte Wohnung im 1. Stock (mit Aufzug). Die sonnige Wohnung mit Blick auf den Klostergarten ist nach Ost-Süd ausgerichtet. Die Wohnung ist 145 qm groß und hat ein großes Wohnzimmer, 4 weitere Zimmer, Küche, Bad und GästeWC. Es gehört ein Balkon auf der Westseite zu der Wohnung, und ein schön eingewachsener Garten mit Obst-und Gemüsebeeten befindet sich an der Ostseite des Amtshofes.

Kloster Volkenroda / Wirken regional und überregional
Kloster Volkenroda wurde 1131 von Zisterziensern gegründet und besitzt die älteste noch erhaltene Zisterzienser-Klosterkirche in Deutschland. Heute gestaltet die ökumenische Kommunität der Jesus-Bruderschaft das klösterliche Leben in der Tradition der Zisterzienser: „Die Tür steht offen, das Herz noch viel mehr“. Die Klostergemeinschaft setzt sich aus Brüdern, Schwestern, Alleinstehenden, Ehepaaren und Familien zusammen. Sie alle verbindet der Ruf Gottes, Volkenroda als Ort des Gebets zu erhalten und zu prägen. Das Leben der Klostergemeinschaft ist geprägt durch Gebet, Gemeinschaft und Arbeit. Zahlreiche Besucher und Gäste entdecken und schätzen das Kloster als einen besonderen Kraftort für ihren Glauben, als Auszeit vom Alltag oder einfach als interessantes Ausflugsziel für Jung und Alt. Wir leben und erleben unser Motto –

Begegnung belebt!
Die gesamte Klosteranlage bietet durch ihre spezielle Gestaltung und Weitläufigkeit eine kraftvolle Symbiose aus Tradition und Moderne. Geschichtsträchtige Mauern treffen auf eine zeitgenössische Architektur. Unser Christus-Pavillon wird als Kirche des 21. Jahrhunderts bezeichnet und bietet einen besonderen Rahmen für Ausstellungen und eine eindrucksvolle Akustik für Konzerte und Theater. Inspiriert von der Baukunst der Zisterzienser stellt hier das Quadrat die Grundform für Kirchenraum und Kreuzgang. Die bewusste Harmonie der Maße wird durch die zurückhaltenden Baumaterialien aufgegriffen: Stahl, Glas, Sichtbeton und Marmor.
Traditionell waren Klöster Orte des geistlichen Lebens und der kulturellen Inspiration. Darauf aufbauend soll auch in Zukunft Wegweisendes von unserem Kloster ausgehen. Als Ausdruck der Freude über die Schöpfung haben hier Gastfreundschaft, Kunst und Kultur in ihren vielfältigen Ausdrucksformen einen festen Platz. Das Kloster Volkenroda ist ein Ort um Gott, sich selbst und anderen Menschen zu begegnen. www.kloster-volkenroda.de

Um diesen Job bewerben

Bitte nehmen Sie in Ihrer Bewerbung Bezug auf die Christliche Jobbörse.

Die Stelle entspricht nicht Ihren Vorstellungen? Bitte empfehlen Sie die Christliche Jobbörse in Ihrem Freundes-/ Bekanntenkreis weiter und helfen Sie mit, dass Menschen ihre (berufliche) Berufung finden.

Top