Wordpress job theme

Christliche Buchempfehlungen

Berufung

Ist der Beruf nur „Job“ zum Broterwerb, oder ist alle Arbeit, ob mit den Händen oder dem Kopf, ein Zeichen Menschenwürde – weil sie das Bild Gottes, des Schöpfers, in uns spiegelt? Tim Keller wendet in seiner unnachahmlichen Art biblische Weisheit auf unser Leben an und zeigt, wie mit Integrität, Disziplin, Kreativität und Leidenschaft am Arbeitsplatz unsere Arbeit zur Anbetung Gottes werden kann.

Berufung finden und leben

Soll das etwa alles gewesen sein? Wo will ich noch hin?

Diese Fragen sind für fast alle erwachsenen Menschen zentral. Frauen, die Kinder haben oder eine Familie planen, kämpfen oft ganz besonders mit ihrer Berufung: Soll ich ganz zu Hause bleiben? Arbeiten gehen in Vollzeit oder Teilzeit? Ein Ehrenamt finden, das mich ausfüllt und meinen Gaben entspricht?

Birgit Schilling, Supervisorin (DGSv) und Coach, hat viel Erfahrung im Bereich Beratung, Organisations- und Teamentwicklung. In diesem Buch feuert sie ihre Leserinnen nicht nur an, unbedingt und hartnäckig nach der eigenen Berufung zu suchen sie liefert auch umfangreiches Handwerkszeug, mit dem Sie die wichtigen Fragen beantworten können: Welche Träume und Vorstellungen habe ich von meinem Leben? Welche hat Gott? Wie finde ich meine Berufung (neu)? Wie überwinde ich persönliche, familiäre, berufliche Hindernisse auf dem Weg in ein neues Tätigsein in Beruf oder Ehrenamt?

Ich bin bei dir

In diesem handlichen Andachtsbuch finden Sie Worte aus Jesu Perspektive. Worte, die Trost, Hoffnung und Ermutigung schenken. Worte, die uns immer wieder spüren lassen, dass ER bei uns ist und wir bei ihm geborgen sind.

Vielleicht brauchen Sie gerade die ermutigende Gewissheit, dass Gott auch in schweren Zeiten da ist.

Finger weg von unserem Bargeld!: Wie wir immer weiter entmündigt werden

Obdachlosenspende und Taschengeld künftig per Kreditkarte? Jeder Kauf registriert? Das Bargeld soll abgeschafft werden, damit Staat, Banken und Versandhandel jederzeit lückenlos nachprüfen können, wie wir unser Geld ausgeben. Geht’s noch? Der Stasi neue Kleider!

Unseren Kindern soll das Paradies der Großen Ferien drastisch verkürzt werden, damit sie besser in den „workflow“ der Eltern passen. Steuerverdächtige werden im Internet an den Pranger gestellt und sollen gefälligst ihre Unschuld beweisen. Und der Gender-Wahn zerstört nicht nur Menschen, auch unsere Sprache. Das ist nicht in Ordnung. Das ist unser Land, unsere Gesellschaft, das sind unsere Werte, die da vor die Hunde gehen.

Peter Hahne fordert auf, Stellung zu beziehen. Gegen die täglichen Zumutungen, gegen Verdummung und Unmenschlichkeit. Für Engagement, für selbstbewusste Toleranz, für ethisch-verantwortliches Handeln. Wir müssen uns einmischen.

Warum Burnout nicht vom Job kommt: Die wahren Ursachen der Volkskrankheit Nr. 1.

Wir sitzen einer weit verbreiteten Fehlannahme auf: dass Burnout vom Job kommt. Helen Heinemann, vielfach gefragte Expertin zum Thema, deckt die wirklichen Gründe für ein Phänomen auf, das wie kaum ein anderes unsere Zeit prägt. Denn nur wer bereits tief im Inneren aus dem Gleichgewicht ist, gerät irgendwann stressbedingt in den Strudel eines Burnouts.

Logbuch Berufung: Navigationshilfen für ein gelingendes Leben

Die „7 Schritte zur perfekten Berufung ohne Anstrengung“ gibt es in diesem Buch nicht. Denn der Autor Tobias Faix ist davon überzeugt: Es geht nicht um eine einmalige Kursbestimmung für das eigene Lebensschiff, sondern die eigene Berufung muss immer wieder neu reflektiert, eingestellt und bestimmt werden. Sein „Logbuch Berufung“ gibt Ihnen für diesen spannenden Prozess praktische Navigationshilfen an die Hand.
Das ist auch deshalb so wichtig, weil die Frage, wie man Perspektiven für ein gelingendes Leben entwickeln kann, oft eng mit der eigenen Berufung zusammenhängt. Viele Menschen verpassen einen wichtigen Teil ihres Lebens, weil sie auf ihre besondere Berufung warten und nicht erkennen, was bereits in ihnen angelegt ist.
Ausgehend von der eigenen Biografie und den persönlichen Erlebnissen mit Gott wird das Thema Berufung in diesem Buch mit vielen Geschichten, Beispielen und vertiefenden Übungen lebensnah und kurzweilig aufgenommen.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close

Top